• Genereller Umtausch bei Unzufriedenheit -unkompliziert und umgehend
  • Mindestbestellwert für den Versand: 20.00€ Versand 4,50€, ab 50€ kostenloser Versand
  • Eure persönliche Wunschliste. Artikel merken und nicht gleich bestellen ;)
  • Im Laden möglich: Abpacken in eigene Gefäße und Ihre eigenen Mischungen auf Wunsch ab 100 g.
  • Selbstabholer auf unseren Märkten, die online vorbestellt haben, bekommen Ihre gewünschte Bestellung bis zum Feierabend komplett.
  • Genereller Umtausch bei Unzufriedenheit -unkompliziert und umgehend
  • Mindestbestellwert für den Versand: 20.00€ Versand 4,50€, ab 50€ kostenloser Versand
  • Eure persönliche Wunschliste. Artikel merken und nicht gleich bestellen ;)
  • Im Laden möglich: Abpacken in eigene Gefäße und Ihre eigenen Mischungen auf Wunsch ab 100 g.
  • Selbstabholer auf unseren Märkten, die online vorbestellt haben, bekommen Ihre gewünschte Bestellung bis zum Feierabend komplett.

Kardamom schwarz, ganz, 25g

4,00 €

(100 g = 16,00 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
ausreichend vorhanden
Lieferzeit: 4-5 Tag(e)

Beschreibung

Kardamom schwarz

Füllmenge: 25 g (ca. 25-35 Kapseln)

Herkunft: Indien

Verwendung: in deftigen Fleisch- Pulao- und Gemüsegerichten

Info: Bara elaichi, Großer Kardamom, ist eine Kardamomart mit großen dunkelbraunen Kapseln mit einem strengen Aroma, er schmeckt bitterer als sein grüner Verwandter, hat einen ausgeprägten herb-rauchigen Duft und wird kulinarisch auch anders verwendet.

Er ist zum Beispiel ein wichtiger Bestandteil der indischen Gewürzmischung Garam Masala.

Für Tee, Kaffee oder Backwaren und Süßspeisen ist er weniger bzw. nur bedingt geeignet.

Gewürzbeschreibung:
Der Grüne Kardamom, Elettaria cardamomum, gehört ebenso wie der Schwarze Kardamom, Amomum subulatum, (auch Nepal-Kardamom oder Brauner Kardamom) zur Familie der Ingwergewächse. Kardamom kommt ursprünglich aus Indien und bis heute ist das Land der größte Kardamom-Lieferant der Welt. Die Kardamom-Samen wurden bereits zu Zeiten von Alexander dem Großen mit nach Europa gebracht. Weil Kardamom erst drei Jahre nach dem ersten Einsetzen mühsam von Hand geerntet werden kann, zählt es neben Vanille und Safran zu den teuersten Gewürzen der Welt.
Anwendung in der Küche:
In der indischen Gewürzmischung Garam Masala. Schwarzer Kardamom passt gut zu deftigen Gemüse- und Fleischeintöpfen.

Er ist ein wichtiger Bestandteil in indischen Spezialitäten wie Biryani, Pulao, Reisgerichten und Gerichten mit Hülsenfrüchten.

Seine herzhafte-rauchige Note macht ihn zur idealen Zutat in vegetarischen und veganen Gerichten.