• Genereller Umtausch bei Unzufriedenheit -unkompliziert und umgehend
  • Mindestbestellwert für den Versand: 20.00€ Versand 4,50€, ab 50€ kostenloser Versand
  • Eure persönliche Wunschliste. Artikel merken und nicht gleich bestellen ;)
  • Im Laden möglich: Abpacken in eigene Gefäße und Ihre eigenen Mischungen auf Wunsch ab 100 g.
  • Selbstabholer auf unseren Märkten, die online vorbestellt haben, bekommen Ihre gewünschte Bestellung bis zum Feierabend komplett.
  • Genereller Umtausch bei Unzufriedenheit -unkompliziert und umgehend
  • Mindestbestellwert für den Versand: 20.00€ Versand 4,50€, ab 50€ kostenloser Versand
  • Eure persönliche Wunschliste. Artikel merken und nicht gleich bestellen ;)
  • Im Laden möglich: Abpacken in eigene Gefäße und Ihre eigenen Mischungen auf Wunsch ab 100 g.
  • Selbstabholer auf unseren Märkten, die online vorbestellt haben, bekommen Ihre gewünschte Bestellung bis zum Feierabend komplett.
Nelken ganz, ab 50g

Nelken ganz, ab 50g

ab 2,50 €

(100 g = 6,25 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 4-5 Tag(e)

Beschreibung

Nelken / Gewürznelken ganz

Herkunft: Madagaskar

Geschmack: aromatisch, brennend, feurig würzig

Optionen:

  • 50 g - 2,50 € (100 g - 5,00 €)
  • 100 g - 4,90 € (100 g - 4,90 €)
  • 250 g - 8,90 € (100 g - 3,56 €)
  • 500 g - 15,90 € (100 g - 3,18 €)

Verwendung: Mit Nelken gespickte Orangen verströmen in der Vorweihnachtszeit einen herrlichen Duft, den viele Menschen lieben. Nelken gehören traditionell vor allem in Punsch, Lebkuchen und viele andere Weihnachtsgebäcke, veredeln aber auch Soßen und Fleischgerichte. Sie passen zudem in viele Suppen, Marinaden, Gemüsegerichte (insbesondere Rotkohl und Sauerkrautgerichte), Glühwein, für Brühen und Eintöpfe, Fleischbeizen, Fischsud, Schweinebraten, Curry-Gerichte, zum Einlegen (Gurken,Kürbis), für Kompott, Likör, Mixgetränke sowie in Kuchen und Süßspeisen.

Die Gewürznelken werden im Ganzen mit den Speisen gekocht, sollten aber vor dem Verzehr entfernt werden.

Gewürzbeschreibung: Gewürznelken sind die getrockneten Blütenknospen des Gewürznelkenbaumes, einer ursprünglich auf den Molukken (Gewürzinseln) - einer indonesischen Inselgruppe zwischen Sulawesi und Neuguinea - beheimateten Pflanzenart.

Der Gewürznelkenbaum, Syzygium aromaticum, gehört zur Familie der Myrtengewächse und die Gewürznelken werden heute überwiegend aus Sansibar, aus Madagaskar sowie den Molukken zu uns importiert.

Bereits zu Beginn des Mittelalters gelangten die Gewürznelken nach Europa. Anfang des 17. Jahrhunderts führten vor allem die Niederländer das Gewürz in Europa ein und hatten sogar eine Monopolstellung auf den Handel mit diesem Gewürz. Auch heute noch gelten Amsterdam und Rotterdam als Hauptumschlagplätze der Gewürznelken.

Die Gewürznelken haben mit der Blume “Nelke“ nichts zu tun.

Nelkenöl selber herstellen:

  • Dosierung: 15-20 ganze Nelken je 100 ml gutem Olivenöl
  • Die Nelken in ein sauberes Schraubglas oder eine Flasche geben und mit dem Olivenöl so übergießen, dass die Nelken reichlich überdeckt sind (1-2 cm).
  • Das Glas gut verschließen, durchschütteln und für anschließend für 12-14 Tage an einem dunklen und kühlen Ort durchziehen lassen.
  • Die Nelken können so bis zu 3 mal wieder verwendet werden.
  • Von gemahlenen Nelken raten wir ab, da sie zu schnell Aroma und wertvolle Inhaltsstoffe verlieren.