• Genereller Umtausch bei Unzufriedenheit -unkompliziert und umgehend
  • Mindestbestellwert für den Versand: 20.00€ Versand 4,50€, ab 50€ kostenloser Versand
  • Eure persönliche Wunschliste. Artikel merken und nicht gleich bestellen ;)
  • Im Laden möglich: Abpacken in eigene Gefäße und Ihre eigenen Mischungen auf Wunsch ab 100 g.
  • Selbstabholer auf unseren Märkten, die online vorbestellt haben, bekommen Ihre gewünschte Bestellung bis zum Feierabend komplett.
  • Genereller Umtausch bei Unzufriedenheit -unkompliziert und umgehend
  • Mindestbestellwert für den Versand: 20.00€ Versand 4,50€, ab 50€ kostenloser Versand
  • Eure persönliche Wunschliste. Artikel merken und nicht gleich bestellen ;)
  • Im Laden möglich: Abpacken in eigene Gefäße und Ihre eigenen Mischungen auf Wunsch ab 100 g.
  • Selbstabholer auf unseren Märkten, die online vorbestellt haben, bekommen Ihre gewünschte Bestellung bis zum Feierabend komplett.

Paprika edelsüß, hochrot, 50g

1,60 €

(100 g = 3,20 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
ausreichend vorhanden
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

Paprika edelsüß

Füllmenge: 50 g

Herkunft: Spanien

aromatisch-süß, hochrot, 160 ASTA

Verwendung: für Grillgerichte, Schaschlik, Gulasch, Fisch, Schmorfleisch, Geflügel, dunkle Saucen

Schärfestufe (1-10): 0

Hinweis: Heißes Bratfett lässt Paprika bitter werden, deshalb den Paprika erst nach dem Anbraten und Ablöschen des Bratgutes zugeben und mitschmoren.

Rezept für ein leckeres und einfaches Saftgulasch:

Arbeitsaufwand: gering (20-30 Minuten)

Zeitaufwand: groß (3,5 Stunden)

Schwierigkeit: sehr einfach :)

Zutaten (für 4 Personen):

  1. 1 kg Rindergulasch (vom Hals, der Schulter, der hohen Rippe, der Wade, Ober- und Unterschale)
  2. 1 kg Zwiebeln
  3. 2-3 Knoblauchzehen (nach Geschmack)
  4. 1 TL ganzen oder gehackten Kümmel
  5. 1 EL Majoran
  6. 50 g (4 EL) Paprika edelsüß
  7. 1-2 EL Weißweinessig
  8. Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  9. Butterschmalz, Schweineschmalz oder gutes Öl (Rapsöl) zum Anbraten
  10. Wasser oder Rinderbrühe

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Fett (Zutat 9) in einem großen Topf oder Bräter erhitzen, die gewürfelten Zwiebeln bei mittlerer Hitze, offenem Deckel und regelmäßigem Umrühren langsam dunkelbraun anbraten.
  2. Knoblauch, Kümmel, Majoran, Paprika edelsüß und den Weißweinessig dazu geben, mit etwas Wasser ablöschen, bis alles leicht abgedeckt ist und 30 Minuten bei kleiner Hitze mit Deckel leicht köcheln lassen.
  3. In den 30 Minuten jetzt das Fleisch in gewünschte Stücke schneiden und von ggf. vorhandenen Sehnen befreien.
  4. Nach den 30 Minuten (Schritt 2) das Fleisch in den Topf geben und mit Salz und Pfeffer vorsichtig abschmecken. Mit Brühe oder Wasser aufgießen, bis das Gulasch gerade bedeckt ist. Bei minimaler Hitze mit Deckel 2,5-3 Stunden leicht köcheln lassen. Das Gulasch ist fertig, wenn das Fleisch zart und weich, die Sauce schön dunkel-rotbraun ist und einen schönen Fettspiegel zeigt.
  5. Finales Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb oder -Saft.

Verfeinert werden kann das Gulasch mit z.B. saurer Sahne, Schmand oder Joghurt.

Dazu passen: Frisches Brot, Kartoffeln, Nudeln oder Reis.