• Genereller Umtausch bei Unzufriedenheit -unkompliziert und umgehend
  • Mindestbestellwert für den Versand: 20.00€ Versand 4,50€, ab 50€ kostenloser Versand
  • Eure persönliche Wunschliste. Artikel merken und nicht gleich bestellen ;)
  • Im Laden möglich: Abpacken in eigene Gefäße und Ihre eigenen Mischungen auf Wunsch ab 100 g.
  • Selbstabholer auf unseren Märkten, die online vorbestellt haben, bekommen Ihre gewünschte Bestellung bis zum Feierabend komplett.
  • Genereller Umtausch bei Unzufriedenheit -unkompliziert und umgehend
  • Mindestbestellwert für den Versand: 20.00€ Versand 4,50€, ab 50€ kostenloser Versand
  • Eure persönliche Wunschliste. Artikel merken und nicht gleich bestellen ;)
  • Im Laden möglich: Abpacken in eigene Gefäße und Ihre eigenen Mischungen auf Wunsch ab 100 g.
  • Selbstabholer auf unseren Märkten, die online vorbestellt haben, bekommen Ihre gewünschte Bestellung bis zum Feierabend komplett.

Pfefferminze gerebelt, 25g

1,70 €

(100 g = 6,80 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
ausreichend vorhanden
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

Pfefferminze

gerebelt, Deutschland

Füllmenge: 25g

Verwendung: für Joghurtsauce, Chutneys, Relishes, Gurkensalat

In der Küche: Der aromatische Geschmack der Pfefferminze passt zu herzhaften Speisen, aber auch zu Desserts. In England wird traditionell eine Pfefferminzsoße zum Lammfleisch serviert. Auch Suppen, Dips, Reisgerichte oder Salate bekommen eine besondere geschmackliche Note mit einem Hauch Pfefferminze. Für alle Gerichte werden die frischen oder getrockneten Blätter verwendet.

Diese können ebenfalls frisch als auch getrocknet zu einem Tee aufgebrüht werden.

Beschreibung: Minze, oder auch Pfefferminze, Mentha piperit, gehört zur Familie der Lippenblütler und kam ursprünglich in der freien Natur nicht vor. Die Pflanze ist eine Kreuzung verschiedener Minzearten und stammt immer aus Kulturen der gemäßigten Klimazonen.

In Deutschland gibt es kleinere Anbaugebiete in den Moorgebieten um München, Unter- und Mittelfranken, in Ober- und Niederbayern, der Oberpfalz und im östlichen Thüringer Becken.

Bei den alten Griechen wurde die Minze erstmals erwähnt, allerdings kann man davon ausgehen, dass die Völker im asiatischen Raum die Heilkraft des Krauts schon früher kannten. Von anderen Minzen unterscheidet sich die Pfefferminze durch ihren hohen Mentholgehalt und den an Pfeffer erinnernden Geschmack.