• Genereller Umtausch bei Unzufriedenheit -unkompliziert und umgehend
  • Mindestbestellwert für den Versand: 20.00€ Versand 4,50€, ab 50€ kostenloser Versand
  • Eure persönliche Wunschliste. Artikel merken und nicht gleich bestellen ;)
  • Im Laden möglich: Abpacken in eigene Gefäße und Ihre eigenen Mischungen auf Wunsch ab 100 g.
  • Selbstabholer auf unseren Märkten, die online vorbestellt haben, bekommen Ihre gewünschte Bestellung bis zum Feierabend komplett.
  • Genereller Umtausch bei Unzufriedenheit -unkompliziert und umgehend
  • Mindestbestellwert für den Versand: 20.00€ Versand 4,50€, ab 50€ kostenloser Versand
  • Eure persönliche Wunschliste. Artikel merken und nicht gleich bestellen ;)
  • Im Laden möglich: Abpacken in eigene Gefäße und Ihre eigenen Mischungen auf Wunsch ab 100 g.
  • Selbstabholer auf unseren Märkten, die online vorbestellt haben, bekommen Ihre gewünschte Bestellung bis zum Feierabend komplett.

Salzlampe "Large" (13-18kg)

39,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
kleiner Restbestand
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

Lampe "Large"

Lieferung inklusive Holzsockel, Kabel (1.1 m) mit Schalter und Fassung und 15 W Glühlampe. Der Holzsockel besteht aus Palisander-Holz

Gewicht: ca. 13-18 kg,

Höhe: ca. 32-37 cm

Schafft ein sehr schönes, warmes Licht und sorgt somit für eine entspannte Atmosphäre.

Hinweis: Es handelt sich hierbei um ein Naturprodukt, welches in der Farbe und Form immer wieder anders ausfällt. Der Großteil ist eher rosa/weiß, einige wenige Exemplare sind jedoch kräftig bis dunkelrot.

Sollten Sie auf eine bestimmte Farbe wert legen, empfehlen wir einen Besuch in unserem Laden.

Info: Dieses Kristall-Steinsalz stammt aus dem südwestlichen Vorgebirge des Himalaya (den Salt-Ranges) in Pakistan.

Der Abbau erfolgt zum größten Teil im Salzbergwerk Khewra im Salzgebirge, einem Mittelgebirge in der pakistanischen Provinz Punjab, 200 Kilometer südwestlich des Himalayagebirges. Das Bergwerk erschließt eine der größten Steinsalz-Lagerstätten der Welt. Kommerziell wird Salz spätestens seit dem 16. Jahrhundert abgebaut.